home
Galerie
Workshops
Partner
Kontakt   Gästebuch

chouette-art

Inh. Magdalena Sankowska
Wurzener Strasse 35
01127 Dresden

Telefon: 0351 3283520
E-Mail: sowa_magda@yahoo.de


AGB

§ 1 Geltungsbereich, Vertragsschluss

(1) chouette-art liefert ausschließlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt.

(2) Ihre Bestellung ist ein Angebot an chouette-art zum Abschluss eines Kaufvertrages. Eine Bestätigung der Bestellung bedeutet noch keinen Vertragsschluss. Die verbindliche Annahme Ihrer Bestellung erfolgt erst durch Zugang der Ware bei der in der Bestellung angegebenen Anschrift. Der Zwischenverkauf der ausgestellten Ware bleibt vorbehalten. Wenn Ihnen die bestellte Ware nicht binnen zwei Wochen seit dem Tag der Bestellung zugegangen ist, gilt die Bestellung als abgelehnt. Erfolgt der Zugang der Ware jedoch nach Ablauf dieser zweiwöchigen Frist und wollen Sie die Ware nicht behalten, können Sie die Annahme ohne Angabe von Gründen verweigern oder die Ware an uns zurücksenden.

(3) Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragszweck

(1) chouette-art liefert an Endverbraucher. Mit Abgabe der Bestellung stimmen Sie zu, die Ware nicht zum Zwecke des gewerblichen Wiederverkaufs zu erwerben.

§ 3 Gewährleistung
Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre. Auch im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 4 Preise, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

(1) Alle Preise enthalten die jeweils geltende Mehrwertsteuer. Die Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten und gegebenenfalls zuzüglich Nachnahmegebühren. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung.

(2) chouette-art liefert gegen Vorkasse, soweit nicht anders vereinbart. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang.

(3) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von chouette-art.

§ 5 Datenschutz

chouette-art verwendet die von Ihnen mitgeteilten persönlichen Daten nur zur Erfüllung und Abwicklung (bzw. Rückabwicklung) des Vertrages. Dazu gehört auch die Weitergabe der für den Versand erforderlichen Daten an jeweiligen Versandpartner von chouette-art (Deutsche Post / DHL oder ausländische Postdienste). Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten, die aus rechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung.

§ 6 Urheberrecht
Die Gestaltung der Seiten des Shops von chouette-art sowie insbesondere die darin enthaltenen Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche, schriftliche Genehmigung des Inhabers nicht zur Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung genutzt oder nachgeahmt werden. Die Nutzung der Produktfotos ist auch nicht zum Zwecke des privaten Weiterverkaufs der Ware erlaubt.

§ 7 Gerichtsstand, Anwendbares Recht

(1) Wenn Sie privater EndverbraucherIn sind und keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union haben, so ist unser Gerichtsstand Dresden.

(2) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 8 Verschiedenes
(1) Das Recht zur Aufrechnung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder schriftlich anerkannt wurden. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

(2) Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

§ 9 Anbieter

Anbieter des Shops

chouette-art
Inh. Magdalena Sankowska
Wurzener Strasse 35
01127 Dresden
Deutschland

E-Mail sowa_magda@yahoo.de


Widerrufs- oder Rückgabebelehrung

§10
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

chouette-art

Wurzener Strasse 35

01127 Dresden

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bitte haben Sie Verständnis, dass chouette-art bei Schäden durch unsachgemäße Bedienung oder mangelhafte Verpackung gegebenenfalls Ersatzansprüche geltend macht.
Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr von chouette-art zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren

 

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

Ob die gelieferten Waren unter diese Ausnahme fallen, kann der jeweiligen Produktbeschreibung im chouette-art-Shop entnommen werden. Sieht der Verkäufer die Ware vom Widerrufsrecht ausgenommen, enthält die Produktbeschreibung einen entsprechenden Hinweis.

Im Streitfall obliegt es dem Verkäufer zu beweisen, dass seine Ware nach Kundenspezifikationen angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten wurde.

Das Widerrufsrecht besteht unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass der Verbraucher seine Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben hat).



Durch die Digitalisierung von Daten können Fehler auftreten. Beim Einsatz unterschiedlicher Browser für das World Wide Web und aufgrund unterschiedlicher Software-Einstellungen kann es bei der Darstellung der Daten zu Abweichungen kommen!